Die TSG Messel 1877 e.V. ist mit rund 900 Mitgliedern der derzeit Mitgliederstärkste Verein in der Gemeinde Messel.

Stand in den Gründerjahren noch das Turnen im Vordergrund, so war später der Fußball über einen langen Zeitraum die vorherrschende Sportart.
Heute werden in der TSG Messel insgesamt 6 Sportarten angeboten: Badminton, Frauengymnastik, Fußball, Leichtathletik, Turnen und Volleyball.

Die aktiven Sportler finden in der 1995 erbauten Sporthalle der Gemeinde Messel und auf den vereins- und gemeindeeigenen Sportfeldern ideale Voraussetzungen um in der Freizeit ihrem Hobby nachzugehen. Das von den Mitgliedern bewirtschaftete Sportheim auf dem Sportgelände ist ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt um die gegenseitigen Kontakte zu pflegen.

Unser Verein bietet sowohl dem  reinen Hobbysportler, als auch dem ambitionierten Sportler, der an Wettkämpfe auf verschiedenem Leistungsniveau teilnehmen möchte, ein breites Betätigungsfeld.

Einen wesentlichen Schwerpunkt der Vereinsarbeit in den verschiedensten Abteilungen bildet die Jugendarbeit. Ausgebildete und ehrenamtliche Trainer/-innen, Übungsleiter/-innen und Betreuer/-innen übernehmen dabei die Unterstützung der Jugendlichen bei der Ausübung ihres Sports.
Die Einbindung der Kleinsten in den zahlreichen Turngruppen bis zu den herausragenden Erfolgen der Jugendlichen in den unterschiedlichen Sportarten ist ein deutlicher Beleg hierfür.

Aber auch andere Veranstaltungen, wie Vereinsausflüge, Winterwanderungen, Sommernachtsfeste oder Seniorennachmittage werden vom Verein organisiert und tragen dazu bei, dass sich die Mitglieder bis ins hohe Alter ihrer TSG verbunden fühlen und der Verein einen hohen Stellenwert in der Gemeinde Messel einnimmt.

Dies alles zu  erhalten und vor allem die Jugendarbeit weiter zu fördern, ist ein wesentlicher Bestandteil der Vereinsarbeit, für den sich der Vorstand und die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer auch in Zukunft einsetzen werden.