Aktive Neuigkeiten

FCA Darmstadt - TSG Messel

15. Spieltag: Niederlage beim Spitzenreiter
 
Am vergangenen Sonntag musste unsere erste Mannschaft nach aufopferungsvollem Kampf beim ungeschlagenen Spitzenreiter FCA Darmstadt eine 3:0 Niederlage hinnehmen. Gegen die bestimmende Mannschaft der Kreisoberliga, die jetzt alle 15 Spiele der Hinrunde gewonnen hat, hielt unsere Mannschaft besonders in der ersten Hälfte sehr gut mit. Der spielerischen Überlegenheit der Gastgaber konnten wir Laufbereitschaft und ein starkes Engagement entgegensetzen. So konnten wir mit einem torlosen 0:0 in die Halbzeitpause gehen. In der zweiten Halbzeit blieben die Gastgeber die spielbestimmende Mannschaft und konnten durch drei Tore letztlich das Spiel auch verdient für sich entscheiden. Ärgerlich aus Sicht der TSG war allerdings, dass die ersten zwei Treffer eher aus Zufallsprodukten entstanden. So fiel das 1:0 nach einem abgefälschten Schuss und das 2:0 durch eine missglückte Flanke, die am langen Pfosten ins Tor fiel. Unserer Mannschaft fehlte anschließend zwar die Kraft, um dem Rückstand noch etwas entgegenzusetzen. Dennoch kann man dem Team in diesem Spiel nichts vorwerfen.
Zum Auftakt der Rückrunde gastiert unsere Mannschaft bereits am Donnerstag, den 14.11.2019 um 19:30 Uhr bei der KSG Brandau. Das Hinspiel konnten wir an unserem Sommerfest mit 5:0 für uns entscheiden.

TSG Messel - SV Traisa

14. Spieltag: Punkteteilung gegen SV Traisa
 
Nach den vergangenen beiden Niederlagen gegen Seeheim/Jugenheim und den SV Hahn, kam unsere erste Mannschaft am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen den SV Traisa zumindest zu einem Punkt. Dabei bekamen die Zuschauer eine turbulente Partie mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten geboten. Im ersten Abschnitt war unserer Mannschaft die Verunsicherung aus den beiden vorherigen Niederlagen deutlich anzumerken. Dementsprechend lag unser Team nach einer schwachen ersten Halbzeit  mit 2:1 zurück. In der zweiten Halbzeit zeigte unsere Mannschaft dann ein ganz anderes Gesicht. Die Gäste wurden in die eigene Hälfte gedrückt und nach guten Chancen, schafften wir es zehn Minuten vor dem Ende sogar die Partie zum 3:2 zu drehen. Allerdings kamen die Gäste in der Nachspielzeit noch zum 3:3 Ausgleich. Über 90 Minuten gesehen war die Punkteteilung durchaus ein verdientes Ergebnis. Der Spielverlauf hat uns letztlich aber doch mit dem Gefühl zurückgelassen zwei Punkte verloren zu haben. Zum Abschluss der Hinrunde treten wir am kommenden Sonntag beim Spitzenreiter vom FCA Darmstadt an, die bislang alle ihre 14 Saisonspiele gewinnen konnten.
Anstoß am 10.11.2019 ist um 14:30 Uhr in Arheilgen
 
Unter der Woche hat sich unsere Mannschaft unterdessen für die nächste Runde des Darmstädter Kreispokals qualifiziert. Gegen den B-Ligisten vom TSV Nieder Ramstadt hieß es am Ende der 90 Minuten 4:1 für unsere TSG. Im Viertelfinale, das allerdings erst im kommenden Jahr ausgetragen wird, wartet mit Rot/Weiß Darmstadt ein Vertreter aus der Verbandsliga, den wir letztes Jahr noch im Halbfinale besiegt haben.

TSG Messel - SV Hahn

13. Spieltag: Vermeidbare Niederlage gegen SV Hahn
 
Am vergangenen Sonntag musste unsere erste Mannschaft im Heimspiel gegen den SV Hahn eine schmerzhafte 2:3 Niederlage hinnehmen. Dabei war diese Niederlage mehr als vermeidbar. Zwar gingen die Gäste nach 20 Minuten mit 1:0 in Führung. Allerdings erspielten wir uns schon vor der Pause eine Vielzahl an guten Chancen, von denen wir jedoch nur eine zum Ausgleich nutzen konnten. Als wir direkt nach der Pause mit der ersten Chance dann doch in Führung gehen konnten, sah es danach aus, als könnten wir das Spiel für uns entscheiden. Allerdings ließen wir im Anschluss teils beste Chancen auf die Entscheidung liegen, was nach 70 Minuten von den Gästen bestraft wurde. Innerhalb von fünf Minuten ging der SV Hahn durch einen Doppelschlag wieder mit 3:2 in Führung, wovon sich unsere Mannschaft nicht mehr erholen konnte. So steht am Ende eine völlig unnötige Niederlage, die wir uns selbst zuzuschreiben haben. Bevor es am kommenden Sonntag mit dem nächsten Heimspiel der KOL gegen den SV Traisa weitergeht, treten wir am Donnerstag in der dritten Runde des Darmstädter Kreispokals beim B-Ligisten vom TSV Nieder-Ramstadt an.
Anstoß ist am 31.10.2019 um 19:30 Uhr

SpVg Seeheim-Jugenheim - TSG Messel

12. Spieltag: Unglückliche Niederlage im Verfolgerduell

Am vergangenen Sonntag kassierte unsere erste Mannschaft beim direkten Konkurrenten um den dritten Platz von der Spielvereinigung Seeheim-Jugenheim eine unglückliche 0:2 Niederlage. Dabei war unser Team über die gesamte Spielzeit eigentlich die spielbestimmende Mannschaft. Allerdings haben wir es nicht geschafft aus unserer spielerischen Überlegenheit auch etwas Zählbares auf die Anzeigetafel zu bringen. Hinzu kam an diesem Sonntag aus unserer Sicht auch noch eine sehr bescheidene Schiedsrichterleistung, die ihr Übriges zum Endresultat beigetragen hat. So wurde uns in der ersten Halbzeit zum einen ein klarer Handelfmeter verweigert. Zum anderen wurde uns eine 1 gegen 1 Situation mit dem Torwart wegen vermeintlichem Abseits weggepfiffen. Auf der gegenüberliegenden Seite trafen die Gastgeber in der zweiten Halbzeit aus abseitsverdächtiger Position zum 2:0 Endstand. Nach dieser unglücklichen Niederlage gilt es nun in der kommenden Woche im Heimspiel gegen den SV Hahn wieder mehr aus den sich bietenden Chancen zu machen und wenn möglich die drei Punkte in Messel zu behalten.
Anstoß ist am 27.10.2019 um 15:00 Uhr.

TSG Messel - TSV Wolfskehlen

11. Spieltag: Heimsieg gegen TSV Wolfskehlen

Am vergangenen Sonntag konnte unsere erste Mannschaft gegen den Aufsteiger TSV Wolfskehlen einen 2:1 Heimsieg einfahren. Nach dem Sieg in der Vorwoche bei Rot/Weiß Darmstadt II konnten wir damit den zweiten Sieg in Folge feiern. Dieser Sieg kam letztlich allerdings etwas glücklich zustande. In der ersten Halbzeit konnten wir zunächst nicht an die stabile Leistung der Vorwoche anknüpfen. Die Gäste kamen zu drei sehr guten Torchancen, mit denen sie hätten in Führung gehen können. Diese fiel allerdings kurz vor der Pause für unsere Mannschaft als ein Verteidiger von Wolfskehlen eine Hereingabe ins eigene Tor abfälschte. Nach der Pause gab uns die Führung zunächst ebenfalls keine Sicherheit, sodass die Gäste durch einen platzierten Fernschuss den bis dahin nicht unverdienten Ausgleich erzielen konnten. Im Anschluss konnte unser Team allerdings ab der 65. Minuten den Druck erhöhen und drängte die Gäste immer mehr in die eigene Defensive. Als beste Torchancen nicht genutzt werden konnten, sah es schon nach einer Punkteteilung aus, bevor wir durch einen abgefälschten Freistoß in der Schlussminute doch noch zum Sieg kamen. Damit stehen wir nach elf Spieltagen mit 22 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz, den wir in der kommenden Woche im schweren Auswärtsspiel bei der Spvgg. Seeheim/Jugenheim verteidigen wollen.
Anstoß ist am 20.10.2019 um 15:00 Uhr

RW Darmstadt II - TSG Messel

10. Spieltag: Auswärtssieg in der Heimstättensiedlung

Nach den zwei schmerzhaften Niederlagen in der Vorwoche konnte unserere erste Mannschaft am vergangenen Sonntag einen wichtigen Sieg bei der Zweitvertretung von Rot/Weiß Darmstadt einfahren. Am Ende des Tages stand ein 2:0 Erfolg unseres Teams. Marius Galinski konnte mit einem Doppelpack in der Anfangsviertelstunde das Spiel schnell in unsere Richtung lenken. Im Anschluss spielten wir aus einer stabilen Defensive heraus und ließen kaum Torchancen für den Gegner zu. Getrübt wurde der Sieg durch eine Verletzung des Torschützen kurz vor Schluss, der sich bei einem Pressschlag mit einem Gegenspieler am Knöchel verletzte und vermutlich jetzt erstmal mehrere Wochen ausfallen wird. Im kommenden Heimspiel am Sonntag gegen Wolfskehlen wollen wir trotzdem die nächsten drei Punkte einfahren. Anstoß ist am Sonntag um 15:00 Uhr.
Anstoß in der Heimstättensiedlung ist am 06.10.2019 bereits um 13:00 Uhr.

Olympia Biebesheim - TSG Messel und TSG Messel - SG Arheilgen

8. & 9. Spieltag: Zwei Niederlagen innerhalb von drei Tagen

In der vergangenen Woche musste unsere erste Mannschaft innerhalb von 72 Stunden zwei schmerzliche Niederlagen einstecken. Zunächst kamen wir am Donnerstagabend bei Olympia Biebesheim mit 7:1 unter die Räder. Nach einer desolaten ersten halben Stunde lagen wir bereits zur Pause aussichtslos mit 6:0 zurück. In der zweiten Halbzeit konnten wir uns zwar ein bisschen steigern, allerdings konnten wir auch davon profitieren, dass die Gastgeber nach der Pause zwei Gänge zurück schalteten. Mit einer solchen Leistung haben wir selbst in der Kreisoberliga nichts zu suchen.
Am anschließenden Sonntag setzte es dann eine weitere schmerzhafte Niederlage. Im Derby gegen die SG Arheilgen hieß es am Ende 2:3. Zu Beginn war unserer Mannschaft die Verunsicherung aus der vorherigen Begegnung noch spürbar anzumerken, sodass wir bereits nach 20 Minuten wieder mit 0:2 in Rückstand lagen. Im Anschluss kämpfte sich unser Team aber in die Partie und konnte noch vor der Pause den Anschlusstreffer erzielen. Als wir nach der Pause durch einen Foulelfmeter ausgleichen konnten, sah es kurzzeitig sogar so aus, als könnten wir das Spiel noch komplett drehen. Allerdings gerieten wir nach einem weiteren Fehler in der Abwehr erneut in Rückstand, von dem wir uns nicht mehr erholen konnten. Nach diesen zwei Niederlagen gilt es nun am kommenden Wochenende bei der Zweitvertretung von Rot/Weiß Darmstadt wieder eine andere Leistung zu zeigen und hoffentlich auch wieder etwas Zählbares mitzunehmen. Anstoß in der Heimstättensiedlung ist am 06.10.2019 bereits um 13:00 Uhr.

Kreispokal BG Darmstadt - TSG Messel

2. Runde Bitburger Kreispokal: Kantersieg bei BG Darmstadt

Am vergangenen Donnerstag konnte unsere erste Mannschaft souverän in die dritte Runde des Darmstädter Kreispokals einziehen. Am Ende von 90 einseitigen Minuten hieß es 15:2 gegen den C-Ligisten Blau Gelb Darmstadt. Schon zur Pause war das Spiel mit 6:1 bereits entschieden. In der zweiten Halbzeit schraubten unsere Jungs das Ergebnis dann noch deutlich nach oben. Fast jeder durfte sich dabei in die Torschützenliste eintragen. In der nächsten Runde geht es nun am 31.10.2019 zum B-Ligisten TSV Nieder-Ramstadt. An diesem Donnerstag findet das nächste Spiel der Kreisoberliga statt. Das am Wochenende wegen des Oktoberfestes verlegte Spiel bei Olympia Biebesheim wird am Donnerstag, den 26.09.2019 um 19:30 angepfiffen.

TSG Messel  SKG Bickenbach

15.09.2019
7. Spieltag: Heimserie hält an
Am vergangenen Sonntag konnte unsere erste Mannschaft im vierten Heimspiel der Saison den vierten Sieg einfahren. Gegen die Gäste von der SKG Bickenbach hieß nach starken 90 Minuten 5:1 für unsere TSG. Schon die erste Halbzeit konnten wir souverän gestalten und gingen durch Fabian Galinski und Sebastian Karach mit 2:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit dauerte es zwar bis zur 80. Spielminute, bis wir mit dem 3:0 durch Fabian Galinski den Sack zu machen konnten. Allerdings kamen die Gäste über die gesamte Spieldauer kaum zu nennenswerten Torabschlüssen. Kevin Weilmünster und Marcel Fischer schraubten das Ergebnis in den letzten zehn Minuten dann noch in die Höhe. Da am kommenden Samstag das alljährliche Oktoberfest der Fussballabteilung ansteht, findet das nächste Kreisoberligaspiel erst am Donnerstag, den 26.09.2019 um 19:30 Uhr bei Olympia Biebesheim statt. An diesem Donnerstag, den 19.09.2019 sind wir allerdings schon im Darmstädter Kreispokal bei BG Darmstadt gefordert. Anstoß ist ebenfalls um 19:30 Uhr. 

VFR Groß-Gerau - TSG Messel

08.09.2019
6. Spieltag: Unentschieden bei starken Groß-Gerauern
Am vergangenen Sonntag konnte unsere erste Mannschaft beim VfR Groß-Gerau einen Punkt holen, mit dem wir am Ende des Tages auch zufrieden sein mussten. Die starken Gastgeber waren über die gesamte Spielzeit das spielbestimmende Team, konntne aber aus ihrer Feldüberlegenheit kein Kapital schlagen, sodass sich beide Mannschaften am Ende des Tages torlos mit einem 0:0 trennten. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in den ersten zehn Minuten konnten wir die erste Halbzeit noch ausgeglichen gestalten. In der zweiten Halbzeit konnten wir uns nicht mehr wirklich aus der Umklammerung des Gegners befreien und hatten bei zwei Aluminiumtreffern Glück nicht in Rückstand zu geraten. Alles in allem haben wir uns den Punkt jedoch durch eine starke kämpferische Leistung, bei der wir insgesamt auch nicht viele Torchancen des Gegners zugelassen haben, verdient. Vor dem nächsten Heimspiel in der kommenden Woche gegen die SKG Bickenbach stehen wir somit weiterhin auf dem dritten Tabellenplatz. Anstoß am Sonntag, den 15.09.2019 ist um 15:00 Uhr.

TSG Messel - Concordia Gernsheim

01.09.2019
5. Spieltag: Heimserie hält an
Am vergangenen Wochenende konnte unsere 1. Mannschaft die Niederlage aus der Vorwoche wieder gut machen und gewann gegen den noch sieglosen Gast von Concordia Gernsheim mit 2:0. In einer eher mäßigen Partie konnten Fabian Galinski in der ersten Halbzeit und Sebastian Karach in der zweiten Halbzeit die Tore erzielen, die den dritten Sieg im dritten Heimspiel sicherstellten. Mit 12 Punkten aus fünf Spielen belegen wir zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison einen guten dritten Tabellenplatz. In der kommenden Woche geht es dann zum nächsten schweren Auswärtsspiel zum VfR Groß-Gerau, der mit 10 Punkten auch sehr ordentlich in die Runde gestartet ist. Anstoß in Groß-Gerau ist am 08.09.2019 um 15:00 Uhr.

RW Walldorf II - TSG Messel

25.08.2019
Deutliche Niederlage in Walldorf
Am 4.Spieltag der Kreisoberligasaison hat unsere erste Mannschaft nach einer schwachen Leistung die erste Niederlage der Saison hinnehmen müssen. Bei der Zweitvertretung des Hessenligisten Rot/Weiß Walldorf hieß es am Kerbwochenende 0:4 aus Messeler Sicht. Bei heißen Sommertemperaturen konnte unsere ersatzgeschwächte Mannschaft nicht an die Leistungen der Vorwochen anknüpfen und verlor auch in der Höhe verdient. Nun gilt es in der kommenden Woche wieder den Blick nach vorne zu richten und am nächsten Wochenende im Heimspiel gegen Concordia Gernsheim wieder ein anderes Gesicht zu zeigen. Anstoß ist am Sonntag den 01. September um 15:00 Uhr. 

TSG Messel - Hellas Rüsselsheim

18.08.2019
3. Sieg in Folge
Am vergangenen Sonntag konnte unsere erste Mannschaft im dritten Saisonspiel der Kreisoberliga Darmstadt/GroßGerau den dritten Sieg einfahren. Gegen den Aufsteiger aus der Kreisliga A Groß Gerau, den FV Hellas Rüsselsheim, stand am Ende ein 1:0 Erfolg, bei dem es unser Team leider verpasste frühzeitig für die Entscheidung zu sorgen. Der Siegtreffer fiel schon nach knapp 5 Minuten, als Sebastian Karach eine Hereingabe von Marvin Benz mit dem Kopf verwandelte. Im Anschluss ließ unser Team leider beste Chancen ungenutzt, um die Gäste mit einer höheren Niederlage nach Hause zu schicken. Unter anderem scheiterte Sebastian Karach mit einem Handelfmeter an der Querlatte. Die Gäste kamen in der kompletten Spielzeit nur zu einer einzigen Tormöglichkeit, als kurz vor der Pause ein Schuss knapp am Tor vorbei ging. Alles in Allem können wir mit dem Saisonstart und der Maximalausbeute von 9 Punkten aus 3 Spielen sehr zufrieden sein. Am kommenden Wochenende gastieren wir zur Messeler Kerb bei der Zweitvertretung von Hessenligist Rot/Weiß Walldorf. Anpfiff am 25.08.2019 ist bereits um 13:00 Uhr.

SKG Roßdorf - TSG Messel

11.08.2019
2. Spiel, 2. Sieg
Am vergangenen Sonntag holte unsere erste Mannschaft im Auswärtsspiel beim Aufsteiger SKG Roßdorf aus dem zweiten Spiel den zweiten Sieg. Entgegen dem deutlichen 5:0 Auftaktsieg, war es am Ende mit einem 3:2 wesentlich knapper als eine Woche zuvor. Der Grund hierfür lag in einer deutlich schwächeren Chancenverwertung. Schon in der ersten Halbzeit hatten unsere Jungs mehrere gute Torgelegenheiten, die allerdings alle ungenutzt blieben. In der zweiten Halbzeit gerieten wir dann nach einer Unachtsamkeit sogar in Rückstand, den wir glücklicherweise sehr schnell wieder ausgleichen konnten. Im Anschluss zeigte unsere Mannschaft auch deutlich mehr Kaltschnäutzigkeit vor dem gegenerischen Tor und konnte mit 3:1 in Führung gehen. Der Anschluss durch einen abgefälschten Schuss in der Schlussminute kam für die Gastgeber zu spät. Somit steht nach zwei Spielen erfreulicherweise die optimale Punktausbeute von 6 Zählern zu Buche. Am kommenden Wochenende empfangen wir zum nächsten Heimspiel mit dem FV Hellas Rüsselsheim den dritten Aufsteiger in Folge. Anpfiff auf unserem Messeler Sportgelände ist am Sonntag, den 18.08.2019 um 15:00 Uhr:

TSG Messel - KSG Brandau

03.08.2019

Auftakt nach Maß

Am vergangenen Samstag feierte unsere erste Mannschaft in ihrem ersten Kreisoberligaspiel nach acht Jahren Gruppenliga einen sehr guten Einstand. Am Tag des TSG Sommerfestes gewann unser Team gegen den Aufsteiger KSG Brandau deutlich mit 5:0. Nach einer etwas zaghaften Anfangsviertelstunde nutzten Sebastian Karach mit einem Doppelpack und Oli Höhne konsequent die Chancen, die sich in der ersten Halbzeit boten. Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte unsere TSG kleine Schwierigkeiten sich auf die veränderte Taktik des Gegners einzustellen. Zu klaren Torgelegenheiten kamen die Gäste allerdings nicht. Vielmehr machten unser Kapitän Fabian Galinski sowie der eingewechselte Kevin Weilmünster den Auftaktsieg perfekt. Am kommenden Wochenende tritt unsere TSG direkt beim nächsten Aufsteiger an. Anpfiff bei der SKG Rossdorf ist am Sonntag, den 11.08.2019 um 15:00 Uhr.